Digital Production Magazin

In der aktuellen Ausgabe der Digital Production lassen die Powerflasher zum Jahreswechsel tief in die Entwicklertrickkiste zum Spiel „Crazy Ball“ gucken.

Zum Artikel in pdf-Format (Download über rechte Maustaste)In der aktuellen Ausgabe der Digital Production lassen die Powerflasher zum Jahreswechsel tief in die Entwicklertrickkiste zum Spiel "Crazy Ball" gucken.

Zum Artikel in pdf-Format (Download über rechte Maustaste)

Es weihnachtet sehr

webdecardsxmas

Dieses Jahr bietet WEB.DE seinen Kunden die Möglichkeit Ihre Weihnachtsgrüße per E-Card zu versenden. Powerflasher kreierte dazu 21 festliche Ecards für Clubbereich des Internetdienstleisters.

Dieses Jahr bietet WEB.DE seinen Kunden die Möglichkeit Ihre Weihnachtsgrüße per E-Card zu versenden. Powerflasher kreierte dazu 21 festliche Ecards für Clubbereich des Internetdienstleisters. Damit hat Powerflasher bereits 30 professionelle E-Cards für web.DE entworfen. Auch von LUX und OBI wurde Powerflasher dieses Jahr mit einer weihnachtlichen Mission betraut, hier können sich die Kunden an einem Weihnachtskalender erfreuen.

WEB.DE Ecards Es weihnachtet sehr weiterlesen

Hereinspaziert: Rexroth-Messestand virtuell und interaktiv

rexroth

Die POWERFLASHER realisieren Online-Messe für RexrothÂ
Â
Aachen / Lohr am Main, Dezember 2004 – Gerade zu Ende gegangen ist die SPS/IPC/DRIVES 2004 (Internationale Fachmesse für Elektrische Automatisierung, Systeme und Komponenten in Nürnberg).

Die POWERFLASHER realisieren Online-Messe für RexrothÂ
Â
Aachen / Lohr am Main, Dezember 2004 – Gerade zu Ende gegangen ist die SPS/IPC/DRIVES 2004 (Internationale Fachmesse für Elektrische Automatisierung, Systeme und Komponenten in Nürnberg). Unter dem Motto „Automation Solutions by Rexroth“ präsentierte die Bosch Rexroth AG vom 23. bis 25. November 2004 ihren neuen Systembaukasten für die moderne Maschinenautomation.Â
Schon im Vorfeld bot Rexroth seinen Kunden einen Vorgeschmack auf den Messestand. Und zwar mit einer realitätsnahen Animation auf der Unternehmens-Webseite. Â
Â
Den Etat für die Umsetzung sicherte sich die POWERFLASHER GmbH. Die Aachener Multimedia-Agentur inszenierte das zentrale Element der Vertriebsstrategie: ein Haus als Symbol für den Systembaukasten.

Kamerafahrt und Navigation

Die Präsentation beginnt mit einem Trailer, der über die einzelnen Stockwerke des Hauses und die zugeordneten Produktbereiche informiert. Der flashanimierte und musikunterlegte Film endet dann in einer Kamerafahrt durch den virtuellen Messestand. Dort „angekommen“, Â
kann der User den virtuellen Stand interaktiv erkunden: Er kann dreidimensional durch den Stand navigieren und an den einzelnen Displays Extrainformationen – ebenfalls flashanimiert – abrufen.

Für Claus Mäueler, Manager Strategisches Marketing im Geschäftsbereich Electric Drives and Controls der Bosch Rexroth AG, war entscheidend, dass mit dem Flash-Know-how der POWERFLASHER ein detailgetreues, bewegbares Abbild des Messestands geschaffen werden konnte. Neben einer Orientierungshilfe für den Messebesuch konnte so den potenziellen Kunden auch ein informativer ßberblick über das Leistungsportfolio geboten werden.

Thomas Piotraschke, POWERFLASHER-Projektleiter: „Die besondere Herausforderung bestand darin, in einem virtuellen Messestand das perfekte Abbild der Realität zu schaffen und dem Kunden zusätzlich alle notwendigen Produktinformationen zu liefern.“

Den Messerundgang zum Ausprobieren gibt’s hier:
www.powerflasher.de/ref/bosch/rexroth/

Die POWERFLASHER – Flash-Profis aus Leidenschaft

Die POWERFLASHER GmbH (www.powerflasher.de/) ist eine der technologisch und innovativ führenden Multimedia-Agenturen Europas. Mit einem leistungsstarken und flexiblen (15-köpfigen) Team können komplexe Multimedia- und Internetlösungen aus einer Hand angeboten werden. Der Kompetenzschwerpunkt liegt in der Entwicklung von Produkten auf Basis von Macromedia Flash.
Neben Bosch Rexroth zählen auch das ZDF, LG Electronics, buch.de, VOX, E-Plus, WEB.DE, RWE, Jung von Matt, Dell, Bayer, Lycos, T-Online, u. v. m. zur Kundschaft.

ßber die Bosch Rexroth AG

Die Bosch Rexroth AG, eine hundertprozentige Tochter der Robert Bosch GmbH, setzte im Jahr 2002 mit circa 25.500 Mitarbeitern 3,62 Milliarden Euro um. Sie ist im Mai 2001 aus einem Zusammenschluss von Bosch Automationstechnik und Mannesmann Rexroth hervorgegangen und bündelt jetzt unter der Marke Rexroth die Angebotspalette der ehemaligen Marken Bosch Automation, Brueninghaus Hydromatik, Indramat, Lohmann + Stolterfoht, Mecman, Refu, Rexroth Hydraulics und Star. Rexroth bietet alle relevanten Technologien des Antreibens, Steuerns und Bewegens: von der Mechanik über die Hydraulik und Pneumatik bis zur Elektronik sowie den zugehörigen Service – und das in rund 80 Ländern der Welt. Â
Â
zur Pressemeldung im pdf-Format Hereinspaziert: Rexroth-Messestand virtuell und interaktiv weiterlesen

Multimedia Online

Einen dem realen Vorbild entsprechenden virtuellen Messestand haben die Powerflasher für die Online-Messe der Firma Rexroth realisiert und kommunizieren dies auf www.multimedia.de.

Zum Artikel in pdf-Format (Download über rechte Maustaste)Einen dem realen Vorbild entsprechenden virtuellen Messestand haben die Powerflasher für die Online-Messe der Firma Rexroth realisiert und kommunizieren dies auf www.multimedia.de.

Zum Artikel in pdf-Format (Download über rechte Maustaste)