Flash erobert iTV: Interaktive Action-Games per Fernbedienung!

Die Aachener Multimedia-Agentur Powerflasher GmbH hat ein weiteres Medium für die Technologie Macromedia Flash erobert: iTV, das interaktive TV. Die

Die Aachener Multimedia-Agentur Powerflasher GmbH hat ein weiteres Medium für die Technologie Macromedia Flash erobert: iTV, das interaktive TV. Die

T“Online International AG beauftragte die Powerflasher mit der Entwicklung eines zentralen Frameworks für alle Flash-Anwendungen im T“Online Visions-Angebot „Entertainment on TV“ sowie von 5 Spielen als erste Inhalte.
Â
Mithilfe von Media-Receivern (z.B. T-Online S 100) können auf dem TV“Bildschirm u. a. Informationen interaktiv abgerufen, E-Mails empfangen und versendet sowie Spiele gespielt werden – ganz einfach per Fernbedienung.
Â
Um die Programmierung von Entertainment-Contents mit Macromedia Flash zu ermöglichen und zu vereinfachen sowie einen einheitlichen Qualitätsstandard bei T“Online Vision zu gewährleisten, haben die Powerflasher eine umfangreiche Developer-API kreiert, die auf den T-Online Servern zentralisiert ist. Dadurch ist die Kompatibilität zu den Media-Receivern und den Fernbedienungen der verschiedenen Hersteller garantiert. Das Flash-Framework gewährleistet eine hoch auflösende Darstellung auch im Windows Media Center.
Â
Das Spezialistenteam der Powerflasher entwickelte im Rahmen des Projekts auch fünf Action-Spiele für das Entertainment-Angebot. Dabei wurden 5 Online-Games der Powerflasher so für T“Online Vision angepasst, dass Spielspaß nun auch ohne Konsole am TV möglich ist.
Â
Auf andere iTV-Content-Bereiche ist die Technik ebenfalls anwendbar: So gibt es u. a. eine animierte Wetter-Applikation. Auch iTV-Werbung ist mit der Flash-Technologie nun möglich. Carlo Blatz, Geschäftsführer der Powerflasher GmbH: „Wir freuen uns, zu einem so frühen Zeitpunkt dem brandneuen Medium iTV mit dem professionellen Flash-Framework einen weiteren Innovationsschub zu geben.“
Â
Auch bei T-Online zeigt man sich begeistert: Klaus Haber, Senior Manager bei T-Online: „Der schon jetzt erkennbare Erfolg der Games bei unseren T-Online Visions-Kunden zeigt, wie viel versprechend die Anwendung der Technologie Flash in diesem Medium ist!“
Â
Die Zeiten, in denen Flash-Inhalte auf den Webbrowser beschränkt waren, sind damit endgültig passé: Die Powerflasher haben bereits TV-/Kino-Spots, Terminallösungen, Handy-Contents und vieles mehr mit der innovativen Macromedia-Technik ermöglicht.
Â
Â
ßber die Powerflasher GmbH
Die Powerflasher GmbH (http://www.powerflasher.de/) entwickelt seit 1997 multimediale Anwendungen und ist mit über 500 Referenzen einer der führenden Anbieter für Lösungen mit Macromedia Flash.
Â
Das feste 15-köpfige Spezialisten-Team der Powerflasher (+ 12-köpfige Werbeagentur) hat bereits über 150 Spiele produziert. Sie entwickeln komplexe Applikationen, volldynamische Websites, emotionale Animationen für Web/DVD/Kino/TV, innovative Online-Ads, intelligente eLearnings sowie diverse Individuallösungen. So hat sich die mehrfach preisgekrönte Multimedia-Agentur als Dienstleister für kreativ, inhaltlich und technologisch innovativen Flashcontent positioniert und betreut neben T-Online Kunden wie LG Electronics, ZDF, Sony, Web.de und Agenturen wie Springer&Jacoby, Jung von Matt, DeepBlue, Ogilvy u. v. m.

zur Pressemeldung im pdf-Format Flash erobert iTV: Interaktive Action-Games per Fernbedienung! weiterlesen

MX Magazin

In der aktuellen Print-Ausgabe des Magazins für Flashprofis erläutert der Powerflasher Nico Zimermann den Mehrwert, den FDT bietet.

Zum Artikel in pdf-Format (Download über rechte Maustaste)In der aktuellen Print-Ausgabe des Magazins für Flashprofis erläutert der Powerflashre Nico Zimermann den Mehrwert, den FDT bietet.

Zum Artikel in pdf-Format (Download über rechte Maustaste)