Wieder im Lande

Drei Minuten Online Zeit hatten wir für das letzte post, dann verabschiedete sich das W-LAN im Hotel. Jetzt sind wir wieder zurück – sowohl mit News, als auch in Aachen! Den Freitag in Berlin haben wir alle mit zugedröhnten Köpfen erlebt. Nein, nicht durch übermäßigen Alkoholkonsum hervorgerufen.

Drei Minuten Online Zeit hatten wir für das letzte post, dann verabschiedete sich das W-LAN im Hotel. Jetzt sind wir wieder zurück – sowohl mit News, als auch in Aachen! Den Freitag in Berlin haben wir alle mit zugedröhnten Köpfen erlebt. Nein, nicht durch übermäßigen Alkoholkonsum hervorgerufen. Dann hätten wir wenigstens Spaß gehabt. Wir sind alle drei erkältet und schniefen uns so zu golem.de. Doch vor dieses vergnügliche und interessante Gespräch hat das Schicksal die Parkplatzsuche gestellt. Berlin Alexanderplatz ist eine einzige gigantische Baustelle. Dass zu dem Zeitpunkt, zu dem wir dort aufkreuzen eine Demo im Gange ist, entspannt die Verkehrssituation nicht gerade. Letztendlich landen wir in einem Parkhaus, das durch zivile Preise und gähnende Leere überrascht. Das Treffen mit dem Redakteur von golem.de ist eines der längsten und durch einen intensiven Informationsaustausch geprägt. Mit einem guten Gefühl treten wir den verspäteten Heimflug an.
Das Resümmee der drei Tage: viele interessante Kontakt, mit ganz unterschiedlichen Ansätzen und Zielgruppen zeigen uns, dass FDT 3.0 ungemeines Potential besitzt. Und, dass es nicht nur die Community begeistert. Wieder im Lande weiterlesen

Part 2 der Roadshow

Heute Morgen hat uns ein gigantisches Frühstücksbuffet den schweren Start in den Tag erleichtert. Mit vollem Bauch ging’s dann nach Hannover zur c’t und iX. Nach diesen spannenden Gespräch düsten wir wieder zurück in die Speicherstadt von Hamburg.

Heute Morgen hat uns ein gigantisches Frühstücksbuffet den schweren Start in den Tag erleichtert. Mit vollem Bauch ging’s dann nach Hannover zur c’t und iX. Nach diesen spannenden Gespräch düsten wir wieder zurück in die Speicherstadt von Hamburg. Bei unserem kurzen Zwischenstopp in Arnes Heimatstadt haben wir – man glaubt es kaum nach diesem Frühstück! -wieder gegessen. In Hamburg begrüßten uns vom J&S Verlag Redakteure der OnetoOne…Kleiner Tipp für eine Abendprogramm: das Portugiesenviertel! Richtig nett! Und wenn man dann wie wir Lust auf Kultur hat, kauft man ein Last Minute Ticket für König der Löwen und genießt dieses Spektakel damit auf den besten Plätzen! Jetzt noch einen Drink und dann ins Bett – morgen geht’s früh weiter nach Berlin! Part 2 der Roadshow weiterlesen

Feedback von unterwegs

Heute morgen waren wir beim PC Magazin in Poing – wahrlich eine kreativitätsfördernde Arbeitsumgebung :-) Von dort aus sind wir zur W&V gefahren, um anschließend den Nachmittag in der Redaktion der Digital Production ausklingen zu lassen. Bei allen Redakteuren wurden wir sehr herzlich empfangen und unsere Produktvorstellung (FDT 3.0) und die Präsentation von Powerflasher kam bei allen sehr gut an.

Heute morgen waren wir beim PC Magazin in Poing – wahrlich eine kreativitätsfördernde Arbeitsumgebung :-) Von dort aus sind wir zur W&V gefahren, um anschließend den Nachmittag in der Redaktion der Digital Production ausklingen zu lassen. Bei allen Redakteuren wurden wir sehr herzlich empfangen und unsere Produktvorstellung (FDT 3.0) und die Präsentation von Powerflasher kam bei allen sehr gut an. Wir sind uns sicher, dass für jeden zumindest ein interessantes Thema dabei war. München war sonnig, aber kalt und Arne und Frank haben sich den Bauch mit Riesendingern vom Haxnbauern (?) vollgeschlagen. Nach verspätetem Flug München-Hamburg sind wir jetzt endlich im Hotel in HH und reif für’s Bett! Morgen geht’s weiter…Fotos – unter anderem von unseren coolen FDT Mobilen – folgen! Feedback von unterwegs weiterlesen

Powerflasher „on Tour“

Die Powerflasher sind unterwegs. Von Mittwoch bis Freitag geht’s durch einige deutsche Großstädte zur Präsentation von FDT. Auf dem Plan steht der Besuch diverser Redaktionen und Agenturen. Gestartet wird im Süden Deutschlands: am Mittwoch in München. Dann geht’s in den Norden nach Hamburg und Umgebung und Freitag endet die Tour in Berlin. Wer die Powerflasher unbedingt mal live erleben möchte, sollte seine Terminanfrage zügig an Ariane Lucke-Vossel richten.

Offen für Neues

codcb

Wenn die Powerflasher sich nicht immer wissbegierig auf neue Ideen und Herausforderungen stürzen würden, wären sie nicht die innovativ-kreative Multimediaschmiede, die sie sind. Auf der XTOPIA wurden – wie berichtet – neue Eindrücke gesammelt. Carlo stand in einem Interview Rede und Antwort, das auf createordie zu finden ist.

Zum Interview
Wenn die Powerflasher sich nicht immer wissbegierig auf neue Ideen und Herausforderungen stürzen würden, wären sie nicht die innovativ-kreative Multimediaschmiede, die sie sind. Auf der XTOPIA wurden – wie berichtet – neue Eindrücke gesammelt. Carlo stand in einem Interview Rede und Antwort, das auf createordie zu finden ist.

Zum Interview