Boost for Bistro - Ergebnislistenoptimierung für Reisebüros

Autor

Pablo

vom 07. März 2018

Pünktlich zur ITB Berlin stellt Interactive Pioneers Travel ihr neues Produkt Boost for Bistro vor. Nach dem erfolgreichen Launch des Produktes für Online-Reisebuchungsportale, ist es nun auch für Reisebüro-Kooperationen verfügbar. Carlo Matic ist dafür 3 Tage auf der ITB an unserem Partnerstand bei TravelTainment/Amadeus Halle 5.1 Stand 115.



Pressemitteilung:

Boost erlaubt es Reisebüro-Organisationen, die Suchergebnisse für Reiseangebote strategisch zu sortieren

Würselen und Aachen, 06. März 2018 – Traveltainment, Anbieter des präferierten Beratungs- und Angebotsvergleichssystems Traveltainment Bistro Portal, und Interactive Pioneers Travel, Anbieter von innovativen digitalen Tourismus-Lösungen, bringen „Boost“ in die Reisebüros, das in Kooperation entwickelte Produkt zur präzisen Steuerung von Reiseangeboten. Pilotkunde sind die Reisebüros der DER Touristik.

Mit „Boost“ können Reisebüros die Angebote nach frei einstellbaren und miteinander
kombinierbaren Kriterien sortieren, statt wie üblich lediglich nach Preis oder Bewertung. Auf diese Weise steht nicht notwendigerweise das billigste, sondern das am besten passende Angebot an erster Stelle der Ergebnisliste. „Boost“ ist darauf ausgelegt, dass Zentralen die Einstellungen für ihre Reisebüro-Organisationen übernehmen – die jeweils individuellen Anforderungen von Ketten, Kooperationen und Franchise-Unternehmen werden dabei berücksichtigt.

Wie schon in der im Sommer 2017 vorgestellten Version für Reiseportale, stehen auch stationären Reisebüros eine Reihe von Kriterien für das Ranking der Ergebnisse zur Verfügung. Dazu gehören unter anderem die Priorisierung bestimmter Anbieter sowie die Hotelbewertungen Traveltainment Trusted Reviews. Über Schieberegler lässt sich einfach einstellen, wieviel Einfluss jedes Kriterium auf die endgültige Reihenfolge der Suchergebnisse nehmen soll.

Reisebüros erhalten zudem umfangreiche Möglichkeiten festzulegen, welche Anbieter sie in
welchem Fall nach vorne stellen wollen. Ebenfalls über Schieberegler können sie Veranstalter
individuell gewichten, zum Beispiel für bestimmte Regionen, Reise- und Buchungszeiträume besser bewerten. Unter anderem wird es auf diese Weise einfacher, die Provisionen zu optimieren oder Veranstalter-Promotionen zu nutzen: Bewertet eine Reisebüro-Organisation die vom Anbieter beworbene Region in „Boost“ besser als andere Regionen, erhalten genau diese Reiseangebote in Relation zu einem guten Preis einen höheren Rang in den Ergebnislisten.

Erstmalig können so das Wissen und die Intelligenz des Reisebüro-Beratungsprozesses bereits in der Ergebnisliste abgebildet werden. Diese höhere Relevanz der Ergebnisse führt zu besseren
Buchungsabschlüssen und damit zu mehr Verdienstmöglichkeiten und größeren Margen.

Traveltainment beantwortet Suchanfragen, die über Traveltainment Bistro Portal (und über die
Traveltainment IBE) hereinkommen, mit den von „Boost“ angeforderten Veranstalter-Präferenzen wie bisher preissortiert aus dem eigenen Cache und leitet die Ergebnisse an Interactive Pioneers weiter. Wenn gewünscht, sortiert „Boost“ die Ergebnisliste nun zusätzlich nach den eingestellten Vorgaben und liefert sie ohne spürbare Verzögerung zurück an Traveltainment Bistro Portal. Alle weiteren Prozesse wickeln wie gewohnt Traveltainment und das Reisebüro ab.

„Nachdem wir 2017 Boost für die Nutzer der Traveltainment IBE vorgestellt hatten, kam sehr schnell der Wunsch der Reisebüro-Organisationen, diese Ergebnislisten-Steuerung auch in stationären Reisebüros einzusetzen“, sagt Carlo Matic, Geschäftsführer von Interactive Pioneers Travel. „Wir freuen uns darüber, diese Integration bereits zur ITB Berlin 2018 vorstellen zu können. Die Aussichten sind gut: Die ersten Erfahrungen des Online-Pilotkunden lastminute.com zeigen, dass unter anderem der durchschnittliche Wert der gebuchten Reisen nach Freischaltung von Boost spürbar gestiegen ist.“

„Mit dem gemeinsamen Produkt Boost erhalten Reisebüro-Organisationen die Marketing- und
Vertriebskontrolle über ihr Angebot“, sagt Bernhard Steffens, Vorsitzender der Geschäftsführung von Traveltainment. „Das bedeutet, dass durch die gezielte Auswahl jede Organisation selbst entscheidet, welche Produkte bei ihnen vorne im Regal stehen. Boost ermöglicht so besser auf die Zielgruppen abgestimmte Beratungen und letztlich die Schärfung des Profils im lokalen Markt.“

Während der ITB Berlin 2018 (7. bis 10. März 2018) ist Interactive Pioneers Travel Partner am Stand 115 in Halle 5.1, dem gemeinsamen Stand von Amadeus, Traveltainment und Travel Audience. Dort präsentieren Traveltainment und Interactive Pioneers Travel gemeinsam „Boost“ für stationäre Reisebüros.

Über Traveltainment
Traveltainment, ein Unternehmen der Amadeus IT Group SA, ist der IT-Partner für den Reisevertrieb im Internet und im Reisebüro. Über die Traveltainment IBE und das bewährte Beratungs- und Angebotsvergleichssystem Traveltainment Bistro Portal suchen und buchen jährlich Millionen von Kunden ihren Urlaub. Aussagekräftige Reiseinformationen und Kundenbewertungen ergänzen die Reiseangebote namhafter Veranstalter. Die Traveltainment Travel Suite bestückt Online-Werbekampagnen mit stets aktuellen, buchbaren Angeboten und trägt damit maßgeblich zur Steigerung der Conversion Rate bei. Das Unternehmen ist führend an der Entwicklung und Implementierung des Datenformats OTDS beteiligt. Zu den bedeutenden Brancheninnovationen gehört die dynamische Pauschalreise-Produktion mit den Traveltainment Dynamic Packaging Produkten.

Amadeus beschäftigt weltweit rund 15.000 Mitarbeiter, davon arbeiten etwa 400 Mitarbeiter für Traveltainment.

Über Interactive Pioneers Travel
Die Interactive Pioneers Travel GmbH ist spezialisiert auf die Entwicklung von innovativen touristischen Lösungen. Sie konzipieren und realisieren technisch herausfordernde Softwareprodukte bedarfsgerecht für IBEs und ihre Kunden. Das Team entwickelt seit über 20 Jahren Web-, Mobil- und Desktop-Anwendungen. Ihr Produkt Boost ermöglicht Internet Booking Engines (IBE, B2C-Bereich) und Reisebürolösungen eine Umsortierung der Hotel- und Angebotsergebnisliste in den B2B- und B2C-Produkten von Traveltainment, nach Vorgaben des Nutzers. Das Tool ist als Proxy zwischen der Traveltainment IBE bzw. Traveltainment Bistro Portal und dem Traveltainment IBE Webservice implementiert.

Neben den eigenen Standardprodukten bieten sie auch Individualprojekte und Beratung an.

PR-Partner von Traveltainment:
XSP Kommunikation GmbH
Stefan Becker
Telemannstraße 20
D-60323 Frankfurt am Main
Tel.: +49 (0)69 / 71 37 498–11
E-Mail: becker@xsp-frankfurt.de