Der Video Chatbot - Innovation in der Kundenkommunikation

Autor

Carlo Matic

vom 26. Juni 2018


Pressemeldung


Die Prozessoptimierung durch Automatisierung und Digitalisierung hat mit Chatbots Eingang in die Kundenkommunikation erhalten. Das Aachener Digitalstudio Interactive Pioneers hat nun auf dieser Grundlage einen neuartigen Video Chatbot entwickelt und auf seiner eigenen Website implementiert.

Im Unterschied zu einem traditionellen, textbasierten Chatbot erweitert der Interactive Pioneers Video-Bot das automatisierte Dialogsystem um eine visuelle und emotionale Komponente. Anstelle statischer Texte wählt die eingesetzte KI voraufgezeichnete Videos als Antworten aus und wertet sie zu einem audiovisuellen Erlebnis auf wie es zuvor noch nicht möglich war. Ein solcher Video-Chatbot ist daher vor allem geeignet, um Firmen und ihre Menschen authentisch vorzustellen.


Im Fall der 20-köpfigen Interaktiv-Agentur stellt der Gründer Carlo Matic Kunden und Bewerbern seine Firma und sein Team so vor, wie er es auch in einer persönlichen Begegnung machen würde. Statt von einer herkömmlichen Website wird der User auf www.interactive-pioneers.de mit einem schlichten Eingabefeld begrüßt, über das er alle Fragen stellt, die ihn zu dem Digital-Dienstleister interessieren. Im Hintergrund wählt die auf Google Dialog Flow basierende Bot-Technologie die passende Antwort und startet den Video Chat.


"Intuitiver und direkter als eine Sucheingabe mit prompter Antwort in Videoform kann eine User Experience kaum sein. So stellen wir zielgerichtet sicher, dass wir Antworten auf die 220 häufigsten Fragen geben können“, führt Kreativdirektor Max Widdra aus.

Dafür wurden über 100 Videos aufgezeichnet und weitere 120 Textantworten vorgefertigt. Die Software ist darüber hinaus mit einem versteckten Live Chat verbunden, mit dem die kreativen Digitalen in die Unterhaltung eingreifen und für den User unbemerkt anstelle des Bots antworten können. So erleben einige Nutzer besonders individuelle Gespräche.
"Digitalisierung macht manches unpersönlicher, viele scheuen sich aber, das Telefon in die Hand zu nehmen oder einfach vorbei zu kommen. Mit unserer Lösung stellen wir mittels Digitalisierung in der Kundenkommunikation den ersten Kundenkontakt im Internet her ohne das Persönliche zu verlieren.“ erklärt  Geschäftsführer Carlo Matic.


Aufgrund des intensiven Trainings ist das Projekt mit einer korrekten Erkennungsrate von ca. 90% auf die über 220 vorbereiteten Antworten gestartet. Um zukünftig alle Fragen zum Unternehmen beantworten zu können, wird der Bot regelmäßig nachtrainiert. Die Verweildauer von Nutzern auf der Seite hat sich versechsfacht und die Absprungrate halbiert. Die positive Resonanz von Kunden und Bewerbern ist nach eigenen Angaben  groß.






Kontakt: Robertina Matic rm at interactive-pioneers.de 0241-918801